logo

Westfalen Gourmetfestival 2018

Genussbotschafter für ganz Westfalen

Bereits seit 2010 sendet das Westfalen Gourmetfestival seine kulinarischen Grüße in das Land. Getragen wird diese Veranstaltungsreihe von den teilnehmenden Restaurants und den vielen Gastköchen.

Auch in diesem Jahr ist wieder einmal das eine oder andere Restaurant zum ersten Mal dabei. Die teilweise wechselnden Teilnehmer und die unterschiedlichen Gastköchinnen und Gastköche sind ein Garant dafür, dass die Gäste neugierig bleiben und auf eine kulinarische Entdeckungstour gehen. Viele Gäste nutzen bereits seit Jahren die Gelegenheit immer wieder neue Restaurants und Gastköche kennenzulernen und besuchen manchmal sogar mehrere Veranstaltungen im Verlauf des rund zwei Monate andauernden Festivals.

Erfreulicherweise hat sich der Trend zu guten regionalen Erzeugnissen weiterentwickelt – und zwar durchgängig vom guten Landgasthof bis zum Sternerestaurant. Von der Senneforelle über den Möhneseezander, den Kräutersaitlingen vom Biohof Schmöning, dem Simmentaler Rind (gezüchtet in der Soester Börde), dem Stör aus dem Sauerland, dem Ardeyer Landhähnchen oder dem Spargel vom Hof Sebbel – alljährlich präsentiert sich eine größere regionale Angebotspalette. Die teilnehmenden Gastronomen warten nur darauf, Ihnen diese regionalen Spitzenprodukte in Kombination mit der exzellenten Zubereitung der teilnehmenden Gastköche präsentieren zu dürfen.

Wir wünschen Ihnen wie in jedem Jahr, viel Spaß auf Ihrer kulinarischen Entdeckungsreise beim Westfalen Gourmetfestival 2018!

 

Herzlichst

Ihr Gerhard Besler
Präsident Westfalen Institut


Neuigkeiten


Gourmetfestivalabend im Hotel Astenblick

Das Wetter in Winterberg war mit 3°C und Regen eher bescheiden, deshalb freuten sich die Gäste umso mehr auf das festliche Gourmetfestivalmenü in dem behaglichen Restaurant des Hotels Astenblick. Gastgeber Dirk Engemann und Gastkoch Detlef Ueter präsentierten in bester Laune ihren Gästen im ausgebuchten Restaurant. Detlef Ueter, der schon in den Schweizer Stuben und bei der Kochlegende Dieter Müller arbeitete, ist he
Weiterlesen →

l’Arrivée Hotel & Spa

Kochseminar mit Heiko Antoniewicz Heiko Antoniewicz steht wie kaum ein anderer Koch in Deutschland für die Avantgarde Küche. Seine Kochseminare überraschen immer wieder mit ausgefallenen Kreationen. Modere Gartechniken, wie das Sousvide-Garen, gehören bei ihm längst zum Standard. Seine „Kursteilnehmer“ sind fast immer ambitionierte Hobbyköche- und Köchinnen, die vielfach einen Sousvide-Garer, Thermomix und andere mod
Weiterlesen →

Die Windmühle Fissenknick

Ein Jahr nach der Auszeichnung mit dem Gastronomiepreis als bester Gasthof des Jahres 2012 stellte sich die Windmühle Fissenknick jetzt wieder der Herausforderung im laufenden Gourmetfestival. Für den Festivalabend am 2. Oktober hatte die Familie Lemke Spitzenkoch Olaf Baumeister aus dem sauerländischen Langscheide gewinnen können. Dieser verstand es mit seinen zum Teil sehr ausgefallenen und äußerst schmackhaften Kr
Weiterlesen →

Hotel-Restaurant Waldhaus Ohlenbach

Wie schon in den Jahren zuvor, ist es ein ganz besonderes Erlebnis, wenn in dem abgeschiedenen Waldhaus Ohlenbach ein Gourmetfestival stattfindet. Als Gastköche sind am 30.9.2013 Elmar Simon und Alexander Brozmann aus Paderborn ins Waldhaus gekommen. Sternekoch Simon mag die Westfälische Küche und zu seinen persönlichen Lieblingsgerichten zählen „Himmel und Erde“ (Himmel un Äd), sowie die Currywurst. Folgerichtig war
Weiterlesen →

Gourmetfestivalabend im Haus Gerbens

Am 26.9.2013 trafen sich 75 Feinschmecker zu dem Gourmetfestivalmenü in dem schmucken Landhotel in Wickede. Nachdem der Sektempfang vor der Bar etwas unterkühlt begonnen hatte (13 °C) und es die Gäste schnell in die Bar drängte um dort ihren Geldermann Sekt oder Hövels Aperitif und die feinen Häppchen der Küchenchefin zu genießen. Umso wärmer und aufgelockerter ging es im Anschluss im bis auf den letzten Platz besetz
Weiterlesen →

Schlosshotel Erwitte

Die Hausherrin Gudrun Feuerhahn freut sich, wenn Sternekoch und WDR Vorkoster Björn Freitag aus Dorsten an einem Freitag als Gastkoch des Westfalen-Gourmetfestivals bei ihr im Schloss zu Gast ist, wie auch wieder am 20.9.2013. Gudrun Feuerhahn hatte für dieses Gourmetfestival – Menü den altehrwürdigen Rittersaal festlich herrichten lassen. Für die Gäste im vollbesetzten Saal begann die gemeinsame Genussreise mit eine
Weiterlesen →

Haus Overkamp

Die Dortmunder Gastronomie im Stadtteil Höchsten bekennt sich seit jeher zu ihren Wurzel und so war Thema „Ruhrpott Heim(at)spiel zum Gourmetfestival in diesem Jahr nur konsequent. Gleich drei Köche und ihre Helfer legten sich ins Zeug um den Teilnehmern dieses Abends größte Gaumenfreuden zu bescheren. Die Gastköche des Abends waren Axel Schmidt aus Bochum Weitmar  und Dirk Eggers aus Sprockhövel, die zusammen mit Kü
Weiterlesen →

Romantik & Wellness-Hotel Deimann

Lag es am Gastkoch Valéry Mathis dem Sternekoch aus Ernos Bistro in Frankfurt, dem neuen Küchendirektor Silvio Eberlein oder dem vorzüglichen Ruf, den das Hotel Deimann seit jeher genießt? Das Gourmetfestivalmenü am 14.9.2013 war ausgebucht. Aufgrund der Herkunft der Fahrzeuge auf dem Parkplatz konnte man erkennen, dass die Gäste aus ganz Nordrhein-Westfalen, ja  sogar aus Niedersachen und der Pfalz angereist waren.
Weiterlesen →

Eröffnungsgala

Für die vierte Auflage bildete der Brauersaal der Dortmunder Brauereien wieder den festlichen Rahmen für die Eröffnungsgala am 5. September 2013. Achtzig Gäste wollten sich das festliche Menü der fünf Gastköche sowie das Entertainment-Programm nicht entgehen lassen. Gleich zum Empfang wurden die Gäste mit einem Glas Geldermann Sekt, einem frischen Hövels Original und den Häppchen von Manfred Kobinger, Küchenchef der
Weiterlesen →

X