logo

Westfalen Gourmetfestival 2018

Genussbotschafter für ganz Westfalen

Bereits seit 2010 sendet das Westfalen Gourmetfestival seine kulinarischen Grüße in das Land. Getragen wird diese Veranstaltungsreihe von den teilnehmenden Restaurants und den vielen Gastköchen.

Auch in diesem Jahr ist wieder einmal das eine oder andere Restaurant zum ersten Mal dabei. Die teilweise wechselnden Teilnehmer und die unterschiedlichen Gastköchinnen und Gastköche sind ein Garant dafür, dass die Gäste neugierig bleiben und auf eine kulinarische Entdeckungstour gehen. Viele Gäste nutzen bereits seit Jahren die Gelegenheit immer wieder neue Restaurants und Gastköche kennenzulernen und besuchen manchmal sogar mehrere Veranstaltungen im Verlauf des rund zwei Monate andauernden Festivals.

Erfreulicherweise hat sich der Trend zu guten regionalen Erzeugnissen weiterentwickelt – und zwar durchgängig vom guten Landgasthof bis zum Sternerestaurant. Von der Senneforelle über den Möhneseezander, den Kräutersaitlingen vom Biohof Schmöning, dem Simmentaler Rind (gezüchtet in der Soester Börde), dem Stör aus dem Sauerland, dem Ardeyer Landhähnchen oder dem Spargel vom Hof Sebbel – alljährlich präsentiert sich eine größere regionale Angebotspalette. Die teilnehmenden Gastronomen warten nur darauf, Ihnen diese regionalen Spitzenprodukte in Kombination mit der exzellenten Zubereitung der teilnehmenden Gastköche präsentieren zu dürfen.

Wir wünschen Ihnen wie in jedem Jahr, viel Spaß auf Ihrer kulinarischen Entdeckungsreise beim Westfalen Gourmetfestival 2018!

 

Herzlichst

Ihr Gerhard Besler
Präsident Westfalen Institut


Neuigkeiten


Rohrmeisterei Schwerte – Gourmetfestival am 28.10.2015

Nach zwei rauschenden Gourmetfestival­abenden mit einigen hundert Gästen, setzten Manfred Kobinger und Gastkoch Dennis Mazza den Schlussakkord. Die beiden Spitzenköche kümmerten sich intensiv um die erschienen Gäste. Dennis Mazza eröffnete die fünf Gänge mit einer Terrine vom schottischen Wildlachs, mit Kapern, Steckrübe und Karotte. Auch die Kräutersuppe mit Blumenkohl und Blutwurst stammte von dem jungen Küchenchef
Weiterlesen →

Windmühle Fissenknick – Gourmetfestival am 16.10.2015

Bereits zum vierten Mal fand eine Gourmetfestivalveranstaltung in der Windmühle Fissenknick statt. Jedes Mal empfinden die Gäste es als ein ganz besonderes Event. Dass auch dieser Gourmetfestivalabend ausverkauft war, ist zwar nicht selbstverständlich, aber eine äußerst erfreuliche Begleiterscheinung. Gastkoch Elmar Simon ist den meisten Gästen bestens bekannt. Der Sternekoch aus Paderborn genießt hier großes Ansehen
Weiterlesen →

SportSchloss Velen – Gourmetfestival am 15.10.2015

Das Hotel Sportschloss Velen ist ein historisches Juwel im Nordwesten des Münsterlandes. In dem von Gräfen umgebenen Restaurant des Haupthauses feierte das Westfalen Gourmetfestival Premiere. Die 70 Gäste des ausgebuchten Gourmetfestivalabends freuten sich auf die besonderen Gaumengenüsse von Spitzen- und TV-Koch Olaf Baumeister aus dem Hotel Seegarten am Sorpesee. Hoteldirektor Ludwig Müller und Hausherr Jakob Graf
Weiterlesen →

Parkhotel Surenburg – Gourmetfestival am 09. und 10.10.2015

Als das Westfalen Gourmetfestival Station in der Surenburg in Riesenbeck machte, funkelten nicht nur die richtigen Sterne am klaren Nachthimmel über dem Münsterland. Drinnen in der Westfälischen Stube strahlen insgesamt vier Michelin-Sterne über dem Festmenü, das dort an der großen Tafel serviert wurde. Den einen hatte sich der Küchenchef des Hauses Richard Nussel gerade frisch erkocht, die anderen drei brachte der G
Weiterlesen →

Meisterhaus Unna – Gourmetfestival am 05.10.2015

Bereits seit dem 17. Jahrhundert existiert der Gasthof, in dem nicht nur die Reisenden von dem nahegelegenen alten Hellweg zu einer Rast einkehrten. Hier trafen sich auch die Handwerksmeister aus Unna und gaben so dem Fachwerkhaus seinen Namen. Zu dem durch und durch westfälischen Ursprung gesellte sich dann vor 37 Jahren mit dem aus Apulien stammenden Salvadore Gala das spezielle süditalienische Flair. Seine Pizzen
Weiterlesen →

Mutter Althoff – Gourmetfestival am 1.10.2015

Mutter Althoff, das feine Landhotel in Vinnum, hat in 2015 zum ersten Mal am Westfalen Gourmetfestival teilgenommen. Der renommierte Gasthof in der 700 Seelen Gemeinde Vinnum (Olfen) absolvierte seine Premiere mit Bravour. Die 100 Gäste im restlos ausgebuchten Haus waren gekommen, um die Kochkünste von Sterne- und TV-Koch Björn Freitag aus Dorsten zu genießen. Sie begrüßten Björn Freitag und den Küchenchef Michael Be
Weiterlesen →

WESTERMANN’S Gourmetfestival am 16.09.2015

Nach zwei Jahren Unterbrechung machte das Westfalen Gourmetfestival wieder Station in Lünen. Das Restaurant WESTERMANN’S an der Dortmunder Straße feierte mit Gastkoch Heiko Antoniewicz gleich einen gelungenen Einstand. Wer immer noch meint „Avantgarde Küche“ ist noch nicht reif für die große Bühne, sah sich an diesem Abend komplett getäuscht. Heiko Antoniewicz ist einer der besten Avantgarde Köche Deutschlands, zu de
Weiterlesen →

Hotel Deimann – Gourmetfestivalabend am 11.09.2015

Sternekoch Franz Fuiko setzt neue Trends Sternekoch und Buchautor Franz Fuiko aus Österreich ist Inhaber des Restaurants „Carpe Diem Finest Fingerfood“ in Salzburg. Familie Deimann, die mit ihrem Romantik- und Wellnesshotel in Schmallenberg bereits zum sechsten Mal am Gourmetfestival teilnahmen, haben sich in diesem Jahr für Franz Fuiko als Gastkoch entschieden, weil sie mit einem 10-Gänge-Fingerfood-Menü der Extrakl
Weiterlesen →

Gourmetfestivalgala am 04.09.2015 im Detmolder Hof

Gourmetfestivalgala im Detmolder Hof Sternekoch Björn Freitag und Matthias Weinert begeistern die Gäste Der Detmolder Hof war am 4. September zum zweiten Mal Gastgeber des Westfalen Gourmetfestivals. Als Gastkoch für das Gourmetfestivalmenü hat man sich den beliebten Sterne- und TV-Koch Björn Freitag aus Dorsten eingeladen. Das Restaurant war schon seit einigen Wochen mit über einhundert Gästen komplett ausgebucht, s
Weiterlesen →

X