logo

Westfalen Gourmetfestival 2017 - Kulinarischer Botschafter für ganz Westfalen


Endlich ist es wieder soweit – das Westfalen Gourmetfestival geht wieder auf Tournee durch ganz Westfalen und macht Station in 12 hervorragenden Restaurants und Hotels mit 13 Veranstaltungen. Gastköche aus ganz Deutschland geben hier in der Zeit vom 4. September bis zum 5. November 2017 ihre kulinarische Visitenkarte ab. Die teilnehmenden Restaurants zeigen sich von Ihrer besten Seite um während ihrer Veranstaltungswochen natürlich in erster Linie für sich selbst, aber auch für die gute, moderne Küche in Westfalen zu werben.Immer öfter  werden dabei auch die Produkte heimischer Erzeuger eingesetzt. Das Ganze wird gewürzt, bzw. verfeinert durch die Kochkunst und die Kreativität der Gastköche.

In den vielen Jahren seit dem das Westfalen Gourmetfestival veranstaltet wird, hat es sich zu einer echten Marke entwickelt. Viele Feinschmecker freuen sich jedes Jahr auf diese Termine und nehmen zu ihren Lieblingsrestaurants und Gastköchen auch gerne weitere Anreisen in Kauf. Nicht wenige Gäste besuchen sogar mehrere Termine. Neben den hervorragenden Menüs warten die teilnehmenden Restaurants auch gerne mit weiteren Specials wie z.B. einem Whiskey-Tasting, einem Käse- und Weinabend, Verkostung von Spezialbieren,  Küchenpartys und/oder gekonntem Entertainment auf. Da ist es kein Wunder, dass viele Abende schnell ausgebucht sind.

Neben den Stammrestaurants, von denen einige schon von Anfang an dabei sind, präsentieren sich auch in diesem Jahr wieder einige Restaurants zum ersten Mal: wie das Weinerts Weinhotel-Atrium in Bad Salzuflen, das Schlosshotel Holzrichter in Nachrodt (Hagen) und – gleich zweimal dabei mit der Eröffnungsparty und seiner Gourmetfestivalwoche – „Der Schneider“ aus Dortmund. Wir begrüßen sie alle herzlich in dieser Runde.

Auch bei den Gastköchinnen und Gastköchen können Sie sich auf einige neue Gesichter und kulinarische Überraschungen freuen.

 

Herzlichst

Ihr Gerhard Besler
Präsident Westfalen Institut


Neuigkeiten


Krönender Abschluss bei „Der Schneider“

Am 02.11.2017 ging es wieder zurück zum Anfang des diesjährigen Westfalen Gourmetfestivals. Phillip Schneider vom gleichnamigen Restaurant „Der Schneider“ aus Dortmund hatte nach der Auftaktveranstaltung ein zweites Mal die Genießertournee zu Gast. Sternekoch Sascha Stemberg aus dem Bergischen Land gab sich die Ehre. Sein Erfolgsrezept ist eine Reduzierung auf das Wesentliche ohne unnötiges „Chichi“ und das präsentie
Weiterlesen →

Küchenparty im Gräflicher Park Grand Resort am 28.10.2017

Die Küchenpartys im Rahmen des Gourmetfestivals sind im Gräflicher Park fast schon legendär. Sieben Jahre lang trafen sich die Gäste mit Küchenteam und Gastkoch zu einer ungezwungenen Party in der großen Küche. Diese Veranstaltung war so beliebt, dass man sich in diesem Jahr dazu entschlossen hat, auf das gesetzte Galamenü zu verzichten und das „Kochen mit Freunden“ als große Küchenparty zu veranstalten. Diese neue A
Weiterlesen →

Spätsommer mit Maria Groß im Haus Gerbens

Für Mitte Oktober war das Wetter ungewöhnlich warm und so war es kein Wunder, dass viele der Gäste des Haus Gerbens den Empfang auf der Terrasse des Hauses verbrachten. Betriebsleiter Björn Mündelein und das Küchenteam rund um Küchenchefin Carmen Rodriguez-Garcia luden am 13.10.2017 Maria Groß aus Erfurt in das stilvolle Hotel-Restaurant ein. Die gutgelaunte und unprätentiöse Gastköchin brachte kein eigenes Team mit
Weiterlesen →

Sterneküche im Kosmos in Lüdenscheid

Am 12. Oktober gab Sternekoch Christopher Wilbrand aus dem Hotel zur Post in Odenthal seine kulinarische Visitenkarte in der historischen Humboldt-Villa ab. Der neobarocke Prachtbau aus dem Jahre 1913 wurde für die gastronomische Nutzung komplett renoviert. Er beinhaltet einen Club für Freunde des Hauses und Geschäftsleute, einen Feinkost- und Weinhandel sowie das Restaurant Kosmos. Zusammen mit dem Team der Villa be
Weiterlesen →

Zu Gast im Berghotel Astenkrone

Zum Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober hatte sich das Team des Berghotels in Altastenberg den sterneerfahrenen Spitzenkoch Frank Buchholz aus dem Restaurant Bootshaus in Mainz eingeladen. Buchholz ist nicht nur ein Spitzenkoch, sondern hat sich auch einen exzellenten Namen als Buchautor und TV-Koch erworben. Im ausverkauften Kronensaal des Hotels fanden sich wieder Feinschmecker aus ganz Westfalen ein, einige vo
Weiterlesen →

Die Freuden der regionalen Küche in Fissenknick

Schon lange im Voraus war die Windmühle Fissenknick für dieses Gourmetfestival ausverkauft – das traditionsreiche Restaurant hat sich unter dem Gastgeberpaar Birgit und Holger Lemke einen hervorragenden Ruf erarbeitet und stellt diesen seit acht Jahren bei der Genießertournee immer wieder unter Beweis. Dieses Jahr hatte man sich den Sternekoch Erik Arnecke  aus dem Hotel „Die Sonne Frankenberg“ ins Haus geholt, der d
Weiterlesen →

Heimatgefühle im Bobberts in Paderborn

Am 26.09.2017 gastierte das Westfalen Gourmetfestival zum zweiten Mal im stilvollen Bobberts in Paderborn. Der selbst aus Kassel stammende Inhaber und Küchenchef Stefan Bergschneider holte sich als Gastkoch auch einen Hessen, der das Thema „Heimat“ fest in seinem kulinarischen Wirken verankert hat. Der 37-jährige, aus Fritzlar stammende Christoph Brand hat gerade sein neues Buch „Das Prinzip Sonntagsbraten: 7 Tage He
Weiterlesen →

Spitzenküche aus Hamburg zu Gast in Weinert’s Weinhotel

Weinert’s Weinhotel Atrium ist eine neue Adresse auf der Landkarte des Westfalen Gourmetfestivals. Zum ersten Mal dabei hatte das Team des Hotels zur Premiere als Gastkoch Heinz Otto Wehmann vom Landhaus Scherrer zu Besuch. Das renommierte Sternerestaurant genießt überall in Deutschland einen exzellenten Ruf. Inhaber und Küchenchef Heinz Otto Wehmann pflegt alte Beziehungen nach Westfalen und zu Matthias Weiner
Weiterlesen →

Heiko Antoniewicz im Detmolder Hof

Am 08.09.2017 hatte der Detmolder Hof Besuch vom Ausnahmekoch Heiko Antoniewicz. Der Avantgardekoch,  und Buchautor sorgte auch dieses mal für außergewöhnliche Genüsse. Unterstützt wurde er dabei vom Team um Küchenchef Tobias Kohn und Serviceleiter Stefano Lidonnici. Nach einer Begrüßung mit einem Hövels Original oder einem Glas Geldermann Sekt wurden die Gäste mit folgendem Menü verwöhnt und geschmacklich überrascht
Weiterlesen →

X